Nächster Tauchkurs startet in

Wieso PADI?

Professional Association of Diving Instructors

Verbreitung

PADI ist der Größte Tauchverband mit den höchsten Tauch- & Sicherheitstandards und überall auf der Welt anerkannt.

Weiterbildung

PADI bietet Dir eine Vielzahl an Weiterbildungsmöglichkeiten. Es gibt über 40 Spezial und Fortbildungskurse! Was ist Dein nächstes Ziel?

Standardisierung

Durch die fortschrittlichen Standards von PADI, ist eine hochqualitative Ausbildung mit maximaler Sicherheit und Spaß garantiert.

Flexibles Training

Du möchtest deine Tauchaubildung in Deutschland beginnen und dann aber in einem fernen Urlaubsland abschließen? Mit dem PADI und Tausenden von Partnertauchcentern kein Problem!

Moderne Lehrmaterialien

PADI bietet eine Vielzahl an verschiedenen audiovisuellen und klassischen Lehrmaterialien an. Du kannst Deinen Kurs sowohl mit einem Tablet, PC, Handy oder ganz klassisch mit Buch & DVD machen.

Kindgerechtes Tauchtraining

Kinder bedürfen einer besonderen Betreuung beim Tauchen. PADI bietet spezielle Programme, die Kindern einfach und verständlich den Weg zum Tauchen ermöglichen.

Das PADI System

Für jeden Anspruch der reichtige Kurs

Einsteigerkurse

Entdecke eine neue Welt und den Spaß am Tauchen. Egal, ob erst einmal ein Schnupperkurs oder gleich das erste Tauchbrevet. Wir haben den richtigen Kurs für Deine Bedürfnisse. Mache jetzt den ersten Schritt mit einem Discover Suba Diving oder dem PADI Open Water Diver Kurs.

Weiterbildung

Du möchtest dich als Taucher weiterentwickeln, neue Fähigkeiten erlernen oder Dich spezialisieren?
Kein Problem - Wir bieten Dir verschiedenste Möglichkeiten der Fortbildungen an, so dass Dir das Tauchen als Hobby das gibt, was Du Dir davon versprichst.

Tauchen als Beruf

Du bist bereits ausgebildeter Taucher und willst Dein Hobby zum Beruf machen? Dann werde PADI Divemaster und arbeite an den schönsten Orten der Welt! Der PADI Divemaster ist der erste Schritt in das professionelle Tauchen & ermöglicht Dir die Entwicklung zum Tauchlehrer.

Über 6000 PADI Tauchcenter

Weltweit

Über 50 verschiedene

Fort- & Weiterbildungskurse

Möglichkeit der

Professionellen Tauchausbildung

Weltweite Anerkennung

der Ausbildung

Kursangebot

Hier findest Du eine detaillierte Übersicht des
derzeitigen Kursangebots von Mike Ocean:

Das PADI Discover Suba Diving Program ist ein Schnuppertauchkurs und beinhaltet sowohl einen theoretischen Unterricht, als auch einen praktischen Tauchgang im Schwimmbad. Es bietet Dir die optimale Möglichkei einen ersten Eindruck vom Tauchen und der Unterwasserwelt zu bekommen.

Preis: 79€

Das PADI Discover Schnorkeling Programm lehrt den richtigen Umgang mit dem Schnorchel, passende Apnoe Athemtechniken, den umsichtigen Umgang mit der Unterwasserwelt sowie das richtige Zusammenspiel von Schnorchelpartnern und die Supervision des gerade Apnoe tauchenden Buddies.

Preis: 50€

Der Freediverkurs lehrt den richtigen Umgang mit Atem- und Apnoetechnikern, den umsichtigen Umgang mit der Unterwasserwelt sowie das richtige Zusammenspiel des Buddysystems beim Apnoetauchen.

Preis: 99€

Der PADI ReActivate Kurs ist ein klassischer Auffrisschungskurs, der sich an alle brevetierten Taucher richtet, die seit mehr als einem Jahr nicht mehr getaucht haben. Er wiederholt alle Übungen aus dem Open Water Diver Kurs und stellt einen sicheren Umgang mit dem Tauchgerät sicher.

Preis: 120€

Der Bubblemakerkurs ist das Einstigslevel für Kinder, die noch zu jung für den eigentlichen Tauchschein sind. Er bietet einen Kindgerechten ersten Eindruck in die Welt des Tauchens und ermäglichte es erste Erfahrungen mit der Tauchausrüstung und den Eindrücken unter Wasser zu sammeln.

Preis: 180€

Der PADI SealTeam Kurs ist der erste umfassende Einstieg in die Taucherwelt für Kinder. Er vermittelt kindgerecht den Umgang mit dem Tauchequipment und treniert 15 Tauchfertigkeiten unter und über Wasser. Der Kurs stellt die optimale Vorbereitung für eine spätere Tauchausbildung dar und lehrt in Spezialtrainings weiterführende Fähigkeiten wie Unterwasserfotografie, Sicherheitsmaßnahmen, Buddysystem, Schnorchelfähigkeiten und verantwortungsfollen Umgang mit der Unterwasserumgebung.

Preis: ab 350€

Der PADI Open Water Diver Kurs markiert die erste Stufe des Brevetierten Taucher im PADI System. Er ermöglicht Dir weltweit zu Tauchen und ist das am meisten verbreitete und anerkannte Tauchbrevet. Im Kurs werden alle grundlegenden Techniken des Tauchens geleert und in verschiedenen praktischen Tauchgängen geübt.

Preis: 499€

Der PADI Advenced Open Water Diver lehrt fortgeschrittene Tauchtechniken und erweitert Dein offizielles Tiefenlimit auf 30m. Unter anderem lernst du die Unterwassernavigation und den erweiterten Umgang mit verschiedenen Untrerwassersituationen. Der Kurs kann indivduell nach Deinen Entwicklungswünschen, Vorlieben und Interessen gestaltet werden.

Preis: 455€

Der Kurs beinhaltet verschiedene Rettungsszenarien sowohl über, als auch unter Wasser. Er lehrt Dich, vorauszudenken und es somit erst gar nicht zu einer Notfallsituation kommen zu lassen. Er verbessert Deine taucherischen Fähigkeiten und ist ein ideales Training, um ein verantwortungsvoller erfahrener Taucher zu werden.

Preis: 475€

Der Master Scuba Diver Kurs beinnhaltet fünf PADI Speciality's und zeichnet Dich als außergewöhnlich qualifizierten Taucher aus. Er ist die Höchste Auszeichnungen für einen Taucher im nicht professionellen Bereich.

Preis: 450€

Der PADI ReActivate Kurs ist ein klassischer Auffrisschungskurs, der sich an alle brevetierten Taucher richtet, die seit mehr als einem Jahr nicht mehr getaucht haben. Er wiederholt alle Übungen aus dem Open Water Diver Kurs und stellt einen sicheren Umgang mit dem Tauchgerät sicher.

Preis: 120€

Der Bubblemakerkurs ist das Einstigslevel für Kinder, die noch zu jung für den eigentlichen Tauchschein sind. Er bietet einen Kindgerechten ersten Eindruck in die Welt des Tauchens und ermäglichte es erste Erfahrungen mit der Tauchausrüstung und den Eindrücken unter Wasser zu sammeln.

Preis: 180€

Der PADI SealTeam Kurs ist der erste umfassende Einstieg in die Taucherwelt für Kinder. Er vermittelt kindgerecht den Umgang mit dem Tauchequipment und treniert 15 Tauchfertigkeiten unter und über Wasser. Der Kurs stellt die optimale Vorbereitung für eine spätere Tauchausbildung dar und lehrt in Spezialtrainings weiterführende Fähigkeiten wie Unterwasserfotografie, Sicherheitsmaßnahmen, Buddysystem, Schnorchelfähigkeiten und verantwortungsfollen Umgang mit der Unterwasserumgebung.

Preis: ab 150€

Der PADI Open Water Diver Kurs markiert die erste Stufe des Brevetierten Taucher im PADI System. Er ermöglicht Dir weltweit zu Tauchen und ist das am meisten verbreitete und anerkannte Tauchbrevet. Im Kurs werden alle grundlegenden Techniken des Tauchens geleert und in verschiedenen praktischen Tauchgängen geübt.

Preis: 499€

Der PADI Advenced Open Water Diver lehrt fortgeschrittene Tauchtechniken und erweitert Dein offizielles Tiefenlimit auf 30m. Unter anderem lernst du die Unterwassernavigation und den erweiterten Umgang mit verschiedenen Untrerwassersituationen. Der Kurs kann indivduell nach Deinen Entwicklungswünschen, Vorlieben und Interessen gestaltet werden.

Preis: 455€

Der PADI ReActivate Kurs ist ein klassischer Auffrisschungskurs, der sich an alle brevetierten Taucher richtet, die seit mehr als einem Jahr nicht mehr getaucht haben. Er wiederholt alle Übungen aus dem Open Water Diver Kurs und stellt einen sicheren Umgang mit dem Tauchgerät sicher.

Preis: 120€

Der Nitroxkurs Lehrt einen sichereres Umgang mit Sauerstoff angereicherter Luft (Nitrox) bis 40% O2. Nitrox gilt heutzutage bei den meisten Urlaubstauchbasen als Standardtauchgas. Es hilft Dir in der Tiefe einen klareren Kopf zu bewahren und reduziert die Symptome der Stickstoffnakose, wie Kopfschmerzen und ein schwummriges Gefühl nach tiefen und langen Tauchgängen die durch die Stickstoffübersättigung von Standardluftgemischen oft auftreten.

Preis: 150€

Der Deep Diver Kurs ist behandelt das sichere Tieftauchen bis zu einer Maximaltiefe von 40m. Du übst mit spezieller Tieftauchausrüstung umzugehen und diese in simulierten Stresssituationen gezielt und sicher einzusetzen. Ziel des Kurses ist es, Dich zu einem verantwortungsvollen, selbstbewussten und sicheren Tieftaucher auszubilden.

Preis: 199€

Das Tauchen mit Trockentauchanzügen ist ein wichtiger Bestandteil der Tauchausbildung geworden. Es erfordert ein spezielles Training um einen sichereren Umgang in der Tiefe zu gewährleisten.

Preis: 250€

Das Tauchen in einem Bergsee unterscheidet sich aufgrund des niedrigeren Umgebungsdruckes vom Tauchen auf Meereshöhe. Es braucht verschiedene Techniken, um hier die Dekompressionszeiten richtig zu berechnen. Der Altitude Diver Kurs beschäftigt sich mit der richtigen Planung und dem korrekten Umgang von Bergseetauchgängen.

Preis: 199€

Der Peak Performance Buoyancy (PPB) Kurs perfektioniert deine Tarrierung. Die richtige Tarrierung ist eine essenzielle Fähigkeit beim Tauchen und hilft nicht nur die Unterwasserwelt vor Beschädigung zu schonen, sondern spart Dir auch Luft und verringert das Verletzungsrisiko zum Beispiel durch Verneselungen.

Preis: 199€

Der unter Wasser Foto & Video Kurs lehrt die Besonderheiten auf die es zu achten gilt wenn man professionelle und qualitativ hochwertige unterwasser Foto- und Videoaufnahmen produzieren möchte. Es ist die perfekte Möglichkeit deine Urlaubserinnerungen lebendig und hochwertig festzuhalten.

Preis: 199€

Als PADI Divemaster beschreitest du den Weg zum professionellen Tauchen und machst Dein Hobby zum Beruf. Der Kurs erweitert Dein Wissen über das Tauchen enorm und bringt es auf Spitzenniveau. Mit dem PADI Divemaster wirst Du sowohl zum Tauchguide als auch zum Tauchlehrer-Assistenten ausgebildet und wirst dadurch Teil des PADI Teams. Du lernst Techniken zur Tauchgangsplanung mit Tauchgruppen, diese zu führen, zu Superversionieren und darfst als DSD Leader auch selbstständig Schnuppertauchkurse durchführen. Du assistierst bei der Ausbildung von Schülern und übernimmst beim Tauchen eine führende Rolle. Es ermöglicht Dir eine ganz neue Sichtweise auf das tauchen zu erlangen und weltweit als Divemaster, Tauchgudie und Tauchlehrerassist zu arbeiten.

Preis: 999€

Der DSD Leader ist eine Zusatzqualifikation für den PADI Divemaster der ihn dazu berechtigt, den Discover Scuba Diving Kurs (Schnuppertauchen) im Confined Water zu unterichten. Die Qualifikation kann anhand von Praktikas und einer Theoretischen Prüfung erlangt werden.

Preis: 99€

Häufig gestellte fragen

Hier findest Du ein paar Antworten auf die am häfigsten gestellten Fragen

Welche Voraussetzungen gibt es beim tauchen?
Prinzipiell gilt, dass Du solltest dich im Wasser wohlfühlen und Schwimmen können solltest. Du musst über 10 Jahre alt sein um ein Berevet zu erwarben und es sollten nach Möglichkeit keine körperlichen beeinträchtigungen, Erkrankungen der Athemwege oder eine Schwangerschaft vorliegen. Diese Faktoren sind entweder durch einen Arzt auf Tauchtauglichkeit zu überprüfen, oder bilden ein Ausschlusskriterium.
Kinder können mit dem Gerätetauchen ab 8 Jahren beginnen. Da die Druckverhältnisse in größeren Tiefen für so junge Menschen noch grßteils unerforscht sind, können Kinder jedoch frühstens mit 10 Jahren ihren ersten Tauchschein machen. Die Progamme ab 8 Jahren beschränken sich alle auf eine Maximaltife von 2m bis 4m und schließen ledigleich mit einem anerkennenden Teilnehmerzertifikat ab. Tauchscheine für Kinder ab 10 Jahren, die zum weltweiten Tauchen berechtigen, weisen die besondere Markierung "Junior" auf. Dieser Zusatz verpflichtet das Kind und jede PADI Tauchbasis, bei der es Tauchen geht, bis zum Erreichen des 15. Lebensjahr die Tauchtiefe auf ein Maximum von 12m zu begrenzen und zusätzlich aussschließlich in Begleitung eines anerkannten Tauchprofis tauchen zu gehen.

Hinweis: Aus Sicherheitsgründen gilt ein erfahrener Hobby-Taucher nicht als qualifizierte Tauchbegleitung für einen Junior Diver! Nur PADI Pro's (PADI Divemaster oder PADI Tauchlehrer) bzw. von PADI als äquivalt anerkannte Ausbildungen gelten hierfür als zulässig!
Der Kurs setzt sich jeweils aus mehreren Stunden Theorieunterricht, Selbststudium und praktischen Übungen im Schwimmbad sowie im Freiwasser zusammen. Am Ende der meisten Kurse steht ein schriftlicher Theorietest, um sicherzustellen, dass das Gelehrte auch richtig verstanden wurde. Weiterführende Kurse, wie der Divemaster beinhalten zusätzlich auch praktische Prüfungen im und unter Wasser.
Die benötigte Ausrüstung für die jeweiligen Kurse wird gestellt. Sie beinhaltet den Atemregler, die Tauchflasche, ein Jacket, ein paar Flossen, einen Neoprenanzug und ausreichend Bleigewichte. Aus hygienischen Gründen sollte eine für das Gerätetauchen geeignete Maske & ein Schnorchel selbst mitgebracht werden.
Im Divemasterkurs wird das Vorhandensein einer eigenen, vollständige Tauchausrüstung sowie folgender zusätzliche Ausrüstungsgegenstände zwingend vorausgesetzt:
- Tauchcomputer
- Kompass
- Tauchmesser
- Signalboje mit Reel
Wo findet die Ausbildung statt?
Der Theorieunterricht findet in Gelting beim Ausbildungszentrum für Mischgastauchen statt. Schwimmbadunterricht ist im Geretsrieder Hallenbad und die Freiwassertauchgänge im Starnberger See oder nach Wunsch auch im Urlaub. Im Fall, dass die Freiwassertauchgänge bei einer anderen Tauchbasis absolviert werden, z.B. im Urlaub, reduziert sich der Kurspreis selbstverständlich.
Der notwendige Zeitaufwand hängt vom Kurs und Deiner individuellen Zeitplanung ab. Allgemein gilt für Hobby-Tauchkurse wie dem Open Water Diver oder dem Advanced Open Water Diver ein Zeitraum von circa 4 bis 6 Wochenenden.

Der Divemasterkurs, bei dem es sich um eine anerkannte Berufsausbildung handelt, erfordert hingegen ein gewisses Engagement und somit mindestens 12 bis 16 Wochen Ausbildungszeit. Dieser Zeitaufwand richtet sich auch maßgeblich nach begleiteten Tauchkursen wie zum Beipiel dem PADI Open Water Diver und dem PADI Advanced Open Water Diver oder PADI Rescue Diver die als Tauchlehrerassistent im Ausbildungszeitraum begleitet werden und somit stattfinden müssen.
Der Preis für den Kurs setzt sich aus folgenden Faktoren zusammen:
- Leihgebühren für das Equipment
- Flaschenfüllungen (Luft)
- Preise für Lehrmaterialien
- Eintrittspreise in das Schwimmbad
- eine Unterrichtsgebühr
- Brevetierungsgebühr
Ja, das geht ohne Probleme. Es gibt ausführliche Äquivalenzlisten die genau abbilden, welchem Ausbildungsstand ein PADI-fremdes Brevet im PADI System entspricht. Am besten du hällst hierzu persönlich mit uns Rücksprache, um diesen Sachverhalt genau klären zu können.

Sende uns eine Nachricht

Wir haben Dein Interesse geweckt oder Du hast noch Fragen? Kein Problem, Sende uns einfach über dieses Kontaktformular eine Nachricht.